push the button kostenloser Counter

  Startseite
  Kontakt
 



  Links
   werden sie löblich!





http://myblog.de/stereotyp

Gratis bloggen bei
myblog.de





_gutachten.

aufgrund der aktuellen medienpräsenz und um etwaigen verschwörungstheorien keinen weiteren zulauf zu gewähren, hat sich stereotyp zur stereotypen begutachtung und stellungnahme der "zero" problematik entschlossen. nachfolgend eine kurze zusammenfassung seiner investigativen tätigkeit.

knallhart recherchiert. akte xy/06 ulrich meyer stereotyp deckt auf:

1. die inspektion weiterer webpräsenzen des coke zero kartells, so the zero movement (australien) und coke zero (usa) legt nahe, daß sich bei der hauptzielgruppe der zero macher um männer (16-49) handelt.

2. nach geschmacksproben und vergleich mit anderen derivaten des coke kartells kann man zweifellos behaupten, das sich "zero" unter die colaartigen getränke subsumieren lässt. die mehrheit der testpersonen behauptete, weniger künstliche süße als in der etablierten "light" zu schmecken.

3. "zero" sowie "light" sind in ihrer kaloriencharakteristika nahezu identisch, der gehalt ist <0,25 kcal je 100ml gesöff.

4. die korrelation der parameter "männliche zielgruppe", "weniger süß", ansonsten gleiches zeug wie "light" läßt unter retrospektiver betrachtung der "light" werbekampagne (man erinnere sich an den coke light spot, in dem der coke light mann sämtliche sekretösen wuschig macht) den schluss zu, daß das coke kartell den markt der kalorienfreien colagetränke in zwei konsumentengruppen aufteilen will, männlein und weiblein. es ist davon auszugehen, daß "zero" die aufgabe hat, diätbraune limonade auch unter männern salonfähig zu machen, was dem allgemeinen betriebswirtschaftlichen trend zur diversifikation der produktlinie entspricht.

5. fazitär lässt sich sagen, daß durch "zero" dem sexismus in der softgetränke industrie vorschub geleistet wird, was stereotyp sehr begrüßt strengstens verurteilt.

 

noch fragen, hauser?

20.8.06 12:41
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung